Migros GolfCard Reisen 18-19 728×90
TOP
Hyatt Place Taghazout Bay

Agadir, die Perle an der Marokkanischen Atlantikküste – neu nonstop mit Germania ab Zürich

Neu fliegt die Germania jeden Dienstag, zwischen dem 1. November 2016 und 25. April 2017 nonstop ins Golfparadies Agadir an der Marokkanischen Atlantikküste.

Wer eine Golfreise nach Agadir plant, sollte Tazegzout unbedingt spielen, denn die bizarre, steinige Landschaft ermöglich einige wirklich spektakuläre Bahnen mit atemberaubender Aussicht von jedem Loch auf den Ozean. Umgeben von Arganbäumen, thront der von Kyle Phillips entworfene Platz (u.a. Yas Links in Abu Dhabi, Kingsbarn in St. Andrews und den California Golf Club in San Francisco) 80 Meter über dem Meeresspiegel.

Direkt neben dem 18-Loch-Golfplatz Tazegzout, befindet sich das Hotel Hyatt Place Taghazout Bay – ein Eco-Resort mit direktem Zugang zum Tazegzout Golfplatz. Das Hotel befindet sich innerhalb des Taghazout Bay Resorts mit insgesamt 4,5 km Sandstrand und nur 17 km von Agadir entfernt.

Nach einem erfüllten Golftag lässt sich im hoteleigenen Spa & Hammam genüsslich entspannen. Eingerichtet im marokkanischen Stil, bietet Asenfo Spa eine Reihe von orientalischen Behandlungen nach traditioneller Art.

Auf der weitläufigen Terrasse des Restaurants werden täglich abwechslungsreiche Speisen mit frischem Gemüse und Kräutern aus dem umfangreichen Küchengarten serviert. Ausserdem können Gäste sich rund um die Uhr jederzeit eine frisch zubereitete Mahlzeit aus dem ‚Gallery Market‘ geniessen.

Wer nach dem Blick vom Balkon seines Zimmers auf das Meer, die Dünen und die Argan-Hügel in die Landschaft eintauchen möchte, kann das wahlweise auf dem Rücken eines Pferdes oder eines Kamels machen. Bei einem Tagesausflug in die alte befestigte Stadt Taroudant und die Oase Tiout lernen Sie ausserdem das Leben und Gebräuche der einheimischen Berber kennen.

Die Stadt Agadir selbst ist auch einen Besuch wert: Bei einem Spaziergang entlang der Marina oder unter Palmen und einem anschliessenden Besuch des Souk el Had, einem Markt, der neben einheimischer Kulinarik auch Kunsthandwerk aller Art bietet, verbinden sich westliches Flair mit exotisch-orientalischem Zauber. Über der Stadt thronen in 240 m Höhe die Ruinen der vom Erdbeben zerstörten, einst zinnenbewehrten Kasbah.

Von November bis April erwarten Golfer angenehm milde Temperaturen und viele Sonnentage. In knapp vier Stunden erreicht man Agadir nonstop ab Zürich.

Das Hyatt Place organsiert übrigens nicht nur Startzeiten auf dem Golfplatz vor Ort, sondern auch auf den Plätzen im nahegelegenen Agadir.

Hotel Hyatt Place Taghazout Bay, Doppelzimmer ab CHF 100.- / Nacht: Link
Germania Nonstop Zürich – Agadir, 1. November 2016 bis 25. April 2017 ab CHF 200.-: Link